logo

Empfängnisverhütung / Familienplanung

Im Moment wollen Sie nicht schwanger werden?

Im Rahmen eines persönlichen Gespräches können wir die für Sie optimale Verhütungsmethode herausfinden.

Untersuchungen im Rahmen der Empfängnisregelung sind halbjährlich sinnvoll und werden von den gesetzlichen Krankenkassen finanziert.

Es gibt verschiedene Verhütungsmethoden mit unterschiedlicher Sicherheit:

Hormonelle     z.B. Antibabypille, Verhütungsring, Minipille, 3-Monatsspritze u.a.
Lokale     Spirale (Kupfer, „Hormonspirale“)
Mechanische     Kondom, Diaphragma
Chirurgische     Sterilisation
Natürliche     NFP (Natürliche Familienplanung durch Zyklusbeobachtung)


Lassen Sie sich von uns beraten!

Telefon: 089 / 75 98 49 99

Weitere Informationen gibt es auf familienplanung.de